„Gemeinsam weiter sehen“ – Hungertuch 2023

Vortrag und Interview mit dem Künstler

Emeka Udemba aus Freiburg schuf das Hungertuch 2023 und ist am 06.02.2023 im Heinrich-Fries-Haus zu Gast.

Um 17:00 Uhr sind Lehrer:innen, Erzieher:innen und Pädagog:innen eingeladen,

ihre Fragen zu stellen, den Künstler kennenzulernen und das Hungertuch zu verstehen. Darüber hinaus werden Materialien für Unterricht, Schulpastoral und Katechese vorgestellt.

Um 19:30 Uhr sind alle Interessierten aus Gesellschaft und Kirche eingeladen.

Mehr erfahren sie hier: Flyer_Hungertuch am 6.2.2023

Die Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen der Hauptabteilung Weltkirche des Bischöflichen Ordinariats, der katholischen Erwachsenenbildung, der Profilstelle Kirche und Schule & Schulpastoral, dem Religionspädagogischen Institut, den beiden Schuldekanaten und dem Dekanat.

 

Das Misereor-Hungertuch 2023
„Was ist uns heilig?“ von Emeka Udemba © Misereor