Aktuelle Meldungen

Podiumsdiskussion Antimuslimischer Rassismus

Antimuslimischer Rassismus – ein unterschätztes Phänomen

Zu diesem gesellschaftlich hoch aktuellen Thema fand am Mittwoch, 12.10.2022, eine Podiumsdiskussion in der Aula der Hochschule Heilbronn statt.

Die Veranstaltung war eine Kooperation zwischen der Arbeitsgemeinschaft „GleichWert“ der Fachdienste des Dekanats Heilbronn-Neckarsulm, dem Referat für Gleichstellung und Diversität der Hochschule Heilbronn, der muslimischen Studierendenschaft der Hochschule Heilbronn und der evangelischen und katholischen Hochschulgemeinde Heilbronn.

Auf dem Podium diskutierten Dr. Theresa Beilschmidt, Stellv. Bereichsleiterin Interreligiöses und Gesellschaft der Stiftung Weltethos, Tanja El Ghadouini, Leiterin der Antidiskriminierungsstelle Heilbronn und Tarek Baé, Journalist und Buchautor.

Die Moderation hatte Dr. Wibke Backhaus, Leiterin des Referats für Gleichstellung und Diversität.

An der Veranstaltung nahmen ca. 220 Personen teil. Der überwiegende Teil waren Muslime und Muslima, die über persönliche Erfahrungen mit antimuslimischem Rassismus in ihrem Alltag sprachen.