In dringenden Fällen

NOTFALLSEELSORGE – Telefon 112
Integrierte Leitstelle Heilbronn

Wenn es ganz plötzlich und sehr schlimm kommt

Die Notfallseelsorge wird von der evangelischen und katholischen Kirche gemeinsam getragen.

In der Regel wird die Notfallseelsorge von den Rettungsdiensten, der Feuerwehr oder der Polizei bei schwerwiegenden Unglücksfällen alarmiert.

Die Aufgaben der Notfallseelsorge:

  • Zeitnahe Betreuung von akut seelisch belasteten und trauernden Menschen Betreuung bei innerhäuslichen Einsätzen – zum Beispiel bei plötzlichen Todesfällen, nach Suizid eines Angehörigen, beim Überbringen von Todesnachrichten, bei Verbrechen
  • Betreuung bei außerhäuslichen Einsätzen – zum Beispiel bei Verkehrsunfall oder Betriebsunfall mit Todesfolge
  • Verlust der Existenzgrundlage – zum Beispiel bei Brand oder Hochwasser
  • Betreuung bei Großschadenslagen
  • Brückenfunktion zur Ortsgemeinde und weiteren psychosozialen Einrichtungen
  • Brückenfunktion zur Seelsorge in Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei

Alle Notfallseelsorger unterliegen der Schweigepflicht. Als Geistliche haben sie darüberhinaus ein Zeugnisverweigerungsrecht. So können Betroffene in einer persönlichen Notlage sicher sein, dass aus dem Kontakt mit Mitarbeitenden der Notfallseelsorge nichts weitergegeben wird.

Die Notfallseelsorger*innen sind an der lila Einsatzjacke erkennbar und tragen einen Dienstausweis bei sich.

Info Notfallseelsorge Heilbronn: https://www.nfs-hn.de

Kontakte

Ökumenische Notfallseelsorge
im Stadt- und Landkreis Heilbronn

Büro der Notfallseelsorge Heilbronn im evangelischen Pfarramt Affaltrach,
Daniela Walther
Am Ordensschloß 5
74182 Obersulm
Telefonische Erreichbarkeit:  Montag und Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr unter 07130-1273
E-Mail: Notfallseelsorge.Heilbronn@elkw.de

Leitungsteam
Hansjörg Eiding (Kirchenbezirke Heilbronn und Brackenheim)

Kirchbrunnenstr. 32
74072 Heilbronn
Tel: 07131 / 868 69
E-Mail: notfallseelsorge@nfs-hn.de

Dirk Grützmacher (Kirchenbezirke Weinsberg und Neuenstadt)
Tel: 07130/ 12 73
E-Mail: Pfarramt.Affaltrach@elkw.de

Franz Sedlak (Dekanatsbeauftragter Heilbronn-Neckarsulm)
Telefon: 07132 6572
Mail: franz.sedlak@nfs-hn.de

Weitere Informationen: https://www.nfs-hn.de/